Hier. Fürstenfeldbruck 1933-1945

Tour Hauptstraße 34, 82256 Fürstenfeldbruck, DE

Was bedeutet die Machtübernahme der NSDAP für die Bürger:innen aus Fürstenfeldbruck? Unterstützten sie das Regime? Gab es Widerstandsbestrebungen? Was ist über die Verfolgten aus Fürstenfeldbruck bekannt? Diese und viele weitere Fragen beantworten exemplarische Geschichten Schritt für Schritt bei einem Hörspaziergang durch Fürstenfeldbruck.

Autor: Hier.

Audiowalk | Hier. FFB 1933-1945

Hier. FFB 1933-1945 ist ein Audiowalk über die NS-Zeit in Fürstenfeldbruck. In 16 Stationen werde...

Website besuchen

16 Stationen

1. Start

Hauptstraße 34, 82256 Fürstenfeldbruck, DE

Der Audiowalk beginnt am Rathaus in Fürstenfeldbruck, Hauptstraße 31.

2. Bichlerbräu

Hauptstraße 14, 82256 Fürstenfeldbruck, DE

Die NSDAP-Kreisstelle war ein wichtiger Treffpunkt der Nationalsozialist:innen.

3. Machtübernahme

82256 Fürstenfeldbruck, DE

Die Station befindet sich auf dem Platz vor der Sparkasse. Der zentrale Hauptplatz hieß unter der NSDAP Adolf-Hitler-Platz.

4. Arbeits- und Gesundheitsamt

Hauptstraße 4, 82256 Fürstenfeldbruck, DE

Die Station befindet sich vor dem heutigen Standesamt. Seit dem Bau des Veraltungsgebäudes war hier das Arbeitsamt zu finden. Das Gesundheitsamt befand sich im damaligen Bezirksamt, dem heutigen Rathaus.

5. "Pass auf, sonst kommst nach Dachau!"

Stockmeierweg 1-3, 82256 Fürstenfeldbruck, DE

Die Station befindet sich gegenüber des Fürstenfeldbrucker Tagblatts, Stockmeierweg 1-3. Sie behandelt den Umgang mit Oppositionellen und anderen politischen Gegner:innen der NSDAP.

6. Berthold und Lilly Lehmann

Fürstenfelder Straße 21, 82256 Fürstenfeldbruck, DE

Für die Station können Sie im Stadtpark Platz nehmen. Sie behandelt die Verfolgung der jüdischen Mitbürger:innen aus Fürstenfeldbruck. Die Geschichte von Berthold Lehmann zeigt dabei, was die allgemeine Bevölkerung von den nationalsozialistischen Verbrechen mitbekommen konnte - und wie seine Frau ihm das Leben rettete.

7. Polizeischule Fürstenfeldbruck

Fürstenfelder Straße 29, 82256 Fürstenfeldbruck, DE

Die Station befindet sich vor der Polizeischule. Sie können für die Dauer des Hörstücks auch den Innhof des Klosters besichtigen.

8. HJ-Heim

Auf der Lände 1, 82256 Fürstenfeldbruck, DE

Auf der Lände 1. Das heutige TUS-Vereinsheim beherbergte einst das HJ-Heim Fürstenfeldbrucks.

9. Stadterhebungsdenkmal

Landsberger Straße 1, 82256 Fürstenfeldbruck, DE

Das Denkmal zur Stadterhebung befindet sich an der Ecke Schöngeisinger Straße zur Landsberger Straße. Es erinnert an die Verleihung des Stadttitels 1935. DIe NSDAP nutzte die Stadtwerdung zu Propagandazwecken.

10. Luftkriegsschule 4

Schöngeisinger Straße 66, 82256 Fürstenfeldbruck, DE

Auf der Schöngeisinger Straße kann die Station 10 "Luftkriegsschule 4" gehört werden. Der Fliegerhorst befindet sich in der Hasenheide in Fürstenfeldbruck und liegt damit nicht direkt auf der Strecke des Audiowalks.

11. Verbotener Umgang

82256 Fürstenfeldbruck, DE

Die Station behandelt die Bloßstellung der Mechthilde G. auf dem Marktplatz.

12. Gretl-Bauer-VHS

Niederbronnerweg 5, 82256 Fürstenfeldbruck, DE

Niederbronnerweg 5. Die Volkshochschule in Fürstenfeldbruck ehrt ihre Gründerin Gretl Bauer.

13. Spruchkammerverfahren

Stadelbergerstraße 5, 82256 Fürstenfeldbruck, DE

Amtsgericht Fürstenfeldbruck, Stadelberger Str. 5. Die Spruchkammer Fürstenfeldbruck war das erste Entnazifizierungsgericht im amerikanischen Sektor.

14. Luftwaffen-Ehrenmal

Maisacher Straße 8, 82256 Fürstenfeldbruck, DE

Eigentlich befindet sich das Luftwaffen-Ehrenmal an der Lützowstraße in der Hasenheide. SIe können die Station in dem kleinen Park zwischen Maisacher und Augsburger Straße hören.

15. Todesmarschmahnmal

Dachauer Straße 6, 82256 Fürstenfeldbruck, DE

Auf der Verkehrsinsel an der Augsburger Straße Ecke Dachauer Straße findet sich das Todesmarschmahnmal. Seit 1994 erinnert das Mahnmal des Künstler Hubertus Pilgrim an die Todesmärsche zwischen dem KZ Dachau und seiner Außenlager. Sie führten auch durch Fürstenfeldbruck.

16. Displaced Persons

Hauptstraße 32, 82256 Fürstenfeldbruck, DE

Hauptstraße 32. Das ehemalige Café Härtl beherbergte in der Nachkriegszeit das Jüdische Komitee Fürstenfeldbrucks.