Rietenauer Kulturfeuer - 5. Februar 2023

Tour Johannes-Brenz-Straße 5, 71546 Aspach, DE

Es erwarten Sie an 5 verschiedenen Innenraum-Stationen: - Musik - Geschichten - Bilder - Tanz - Theater und ein OpenAir Auftaktkonzert mit dem Musikverein Rietenau zum Start der Veranstaltung. Danach können Sie noch 4 aus weiteren 5 Veranstaltungen wählen ..

Autor: Matthias Hesser

Informationen zum Rietenauer Heimat- und Kulturverein

Informationen zum Rietenauer Heimat- und Kulturverein

rietenauer-huk.de Informationen zum Rietenauer Heimat- und Kulturverein. Das Kulturdorf Rietenau ...

Website besuchen

6 Stationen

Start bei der ev. Kirche Rietenau

Johannes-Brenz-Straße 5, 71546 Aspach, DE

Start
und Eröffnung durch den Musikverein Rietenau um 17:30 Uhr

Gemeindehaus Rietenau

Johannes-Brenz-Straße 5, 71546 Aspach, DE

Nodding Heads - „Soljanka & Spätzla“
(Beginn jeweils um 18:00, 19:00, 20:00 und 21:00 Uhr)
Die Nodding Heads spielen zum Kulturfeuer ein „deutschsprachiges“ 
Rock-Pop-Programm, „Soljanka & Spätzla“. Dabei interpretieren und verbinden 
die 5 MusikerInnen Songs aus dem Osten und aus dem 
Schwäbischen auf ihre eigene Nodding Heads – Art.

Schmiede Rietenau

Thaddäus-Troll-Straße 1, 71546 Aspach, DE

Klassik am Flügel
(Beginn jeweils um 18:00, 19:00, 20:00 und 21:00 Uhr)
Alfred Büchler spielt klassische Musik von Edvard Grieg und Christian Sinding.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Geschichtlicher Hintergrund der
"Schmiede Rietenau"

Die heutige "Schmiede Rietenau" wurde 1950 vom Schmiedemeister Gottlob Kummer als Dorfschmiede gegründet. Bis 1993 war der im Ortszentrum gelegene Schmiedebetrieb sehr prägend für die dörfliche Alltagskultur. Eine brennende Esse, weithin hörbare Ambossklänge, der Geruch verbrannten Hufhorns beim Beschlagen von Pferden waren charakteristische Merkmale dieses alten Handwerks. Gleichzeitig war die Schmiede oder noch mehr das Schmiedefeuer ein Ort der Menschen aller Altersstufen magisch anzog und dadurch häufig zu einem Treffpunkt für jung und alt wurde. Nach dem Tod des Schmiedemeisters ruhte der Schmiedebetrieb und es wurde in und um die Schmiede still.

Inspiriert vom Gedanken, in der Schmiede wieder "neues Feuer" zu entfachen, entwickelten Simone Alex- Kummer und Hans Kummer im Herbst 2007 die Idee, die Schmiede kulturell zu nutzen und ein kleines generationenübergreifendes Kulturprojekt zu schaffen.

Durch den Umbau eines Wohngeschosses über der Schmiede wurden dafür einerseits räumliche Möglichkeiten für kulturelle Veranstaltungen geschaffen, andererseits konnte die historische Schmiede in ihrem Ursprungszustand erhalten werden und ist dadurch heute Veranstaltungsort und "lebendiges Museum" zugleich.

Nach einer längeren Umbauphase wurde am 28.11. 2009 die "Schmiede Rietenau" mit einem Konzert feierlich eröffnet.

Theater Rietenau

August-Lämmle-Straße 25/2, 71546 Aspach, DE

Diener für Oine
(Beginn jeweils um 18:00, 19:00, 20:00 und 21:00 Uhr)
Das Theater Rietenau präsentiert "Diener für Oine"
Jakob und Marie gehen aufs Ganze.
"Die gleich Prozedur wie letscht Johr?
die gleich Prozedur wie jed's Johr"
Es spielen:
Rolf Butsch und Bärbel Hesser
Regie: Lea Butsch

Musikhalle - Rietenau

Trinkgasse 26, 71546 Aspach, DE

Heartbeats
(Beginn jeweils um 18:00, 19:00, 20:00 und 21:00 Uhr)
Die Heartbeats verknüpfen Musik, Bewegung und Sprache 
um ihre Themen zu transportieren.
Daraus entsteht eine Tanzshow voller Kraft und Emotion

Verantsaltungsraum Eckstein

August-Lämmle-Straße 10, 71546 Aspach, DE

Über Brücken (Beginn jeweils um 18:00, 19:00, 20:00 und 21:00 Uhr)
Poesie trifft auf Musik und Fotogrfie.
Es erwartet Sie ein sinnlicher Genuss mit Texten von Rilke bis Simon and Garfunkel.
Musik von Bach bis Coldplay
und einer alles überspannenden Bilder-Performance:
Ausführende:
Lea Butsch, Dietmar van der Linden, Sonja Michler