Digiwalk Kunsthaltestellen Bregenz

Stadtführung Platz der Wiener Symphoniker 1, 6900 Bregenz, AT

Ein digitaler Wegbegleiter zur Kunst im öffentlichen Raum in Bregenz. Überall Kunst und Kultur begegnen - halten Sie inne und erfahren Sie mehr über die vorgestellten Kunstobjekte im öffentlichen Raum.

Autor: CREATIVE AUSTRIA / BSX Schmölzer GmbH

Überall Kultur begegnen - Kunst im öffentlichen Raum in Vorarlberg

Überall Kultur begegnen - Kunst im öffentlichen Raum in Vorarlberg

Kunsthaltestellen: In Vorarlberg können Sie überall Kultur begegnen - Erfahren Sie hier mehr zu K...

Website besuchen

9 Stationen

Ready Maid Skulptur

Platz der Wiener Symphoniker 1, 6900 Bregenz, AT

Schon von weitem fällt die baumstammartige Figur in der Mitte des Brunnens auf. Diese sieben Meter hohe Bronzeskulptur wurde von Gottfried Bechtold 2007 für den Vorplatz entworfen. Der Künstler selbst bezeichnet sie als „Baum, der aussieht wie eine nackte Frau“. Die Form der Gabelung erinnert an einen weiblichen Unterkörper. Bechtold wurde 1947 in Hörbranz geboren und schloss eine Steinmetzausbildung in Hallein ab. In seinen Arbeiten geht es vor allem darum, die öffentlichen und ästhetischen Grenzen künstlerischen Schaffens zu untersuchen und neu zu definieren. Werfen Sie nun einen Blick auf das Dach des Festspielhauses. Dort erkennen Sie eine Leuchtschrift, die vor allem in der Nacht sichtbar ist.

Hommage an Brigantium

Seestraße 4, 6900 Bregenz, AT

Herbert Albrecht gehört zu den wichtigsten zeitgenössischen Bildhauern Österreichs. Seit über 50 Jahren schafft er zahlreiche Arbeiten für den öffentlichen Raum. “Hommage an Brigantium” (Hommage an das römische Bregenz) wurde 2011 anlässlich der Neugestaltung des Bergenzer Hafens von ihm geschaffen. Der rund drei Meter hohe und breite Bronzeguss erinnert an die Römerzeit im damaligen „Brigantium“. Es besteht aus drei Teilen. Der mittlere und kleinste Teil erinnert an einen Römerkopf und blickt durch die beiden Größeren in Richtung Hafen.

Lichtinstallation am Hafen

6900 Bregenz, AT

Der Licht-Tunnel von Gerry Ammann steht am Ende des Westmolos am Bregenzer Hafen. Das tunnelförmige Lichtobjekt ist fünf Meter lang und 2,60 Meter hoch. 30 Glasrohre bilden einen „Erlebnisraum“, der, wenn es dunkel ist, anfängt in bunten Farben zu leuchten. Es entsteht ein sich ständig wandelnder Farbraum mit wechselnden Kompositionen. Ein beliebtes Selfie-Ziel mit Bodeseeblick in beide Richtungen.

Betonporsche

Kornmarktstraße 3, 6900 Bregenz, AT

1971 begann die Reise des von Gottfried Bechtold entworfenen Betonporsches, einem Abguss seines eigenen Fahrzeugs. Gut 30 Jahre später wurden für eine Ausstellung in Bregenz 11 weitere Abgüsse des 911er Modells hergestellt. Der Betonporsche schreibt in der Bregenz Geschichte und erweitert den Horizont seiner Kulturlandschaft, besonders auf der Ebene experimenteller Kunst. Ein Exemplar aus dieser Serie steht jetzt direkt vor dem Kunsthaus Bregenz.

Arena

Kornmarktstraße 3, 6900 Bregenz, AT

Direkt vor dem Kunsthaus Bregenz (KUB) erwartet Sie eine stufenartige Plattform. Das Werk stammt von Michelangelo Pistoletto aus dem Jahr 1999. Es handelt sich dabei um eine Arena, die die Besucherinnen und Besucher zum Verweilen einlädt. Die schwarze, dreistufige Granitskulptur soll als Raum der Begegnung und Kommunikation dienen. Das Objekt erinnert außerdem von oben betrachtet an eine Sanduhr. Der Künstler versteht sein Werk vor allem als Instrument der gemeinschaftlichen Teilnahme. Die Menschen sind Akteure und Betrachter zugleich und werden so zu einem Teil des Kunstwerks. Der Künstler Michelangelo Pistoletto wurde 1933 in Italien geboren und lebt und arbeitet in Turin.

Schriftinstallation

Rathausstraße 27, 6900 Bregenz, AT

Rathausstraße 27 in Bregenz: Heinz Gappmayrs titelloses Werk aus dem Jahre 1997 präsentiert ein sehr kleines Längenmaß. In der Realität ist dieses nur schwer vorstellbar. Sein Werk soll laut dem Künstler „die Differenz zwischen Gedachtem und Sichtbarem“ visualisieren. Die Größe des 12 Meter langen Schriftzugs steht im Kontrast zu der winzigen Maßeinheit. An unübersehbarer Stelle im Stadtzentrum zu sehen.

Schriftzug am Festspielhaus

Platz der Wiener Symphoniker 1, 6900 Bregenz, AT

Diese Installation aus weißem Neonlicht gibt den genauen Wert der Lichtgeschwindigkeit an. Der Künstler stellt die Lichtgeschwindigkeit als Konstante der Schnelllebigkeit des menschlichen Alltags gegenüber. Die Montage nimmt außerdem direkt Bezug auf die lichtdurchflutete Architektur des Festspielhauses. Cerith Wyn Evans, 1958 in London geboren, begann seine künstlerische Laufbahn in den späten 1970er Jahren. In seinen Werken spielen Sprache, ihre Verschlüsselung, Text und Licht eine große Rolle.

Aluminium Plastik

Fritz-Mayer-Platz 1, 6900 Bregenz, AT

Vor dem Bahnhof steht eine Aluminiumplastik mit einem Körper und drei Rohren, die auf Marmorstützen befestigt sind. Den Auftrag dafür bekam der Künstler Kurt Matt im Jahr 1990. Das Werk ist eine Reaktion des Künstlers auf die unübersichtliche Situation am Bahnhof und der Welt schlechthin. Als Antwort darauf versuchte er, das Bedürfnis nach der Besinnung auf das Wesentliche auszudrücken. Vermutlich erinnert das Werk auch deshalb an ein Schiff als Ausdruck der Segelleidenschaft des Künstlers. Der Fotograf, Objektkünstler und Filmemacher Matt wurde 1950 in Bregenz geboren.

Floating Signs

6900 Bregenz, AT

Schräg gegenüber den Stegen 4 und 5, steht zwischen den Straßenlaternen versteckt ein Leuchtstab aus Edelstahl. Obwohl er auf den ersten Blick sehr unscheinbar wirkt, können Sie mit den richtigen Bewegungen geheime Botschaften erkennen. Bei Dunkelheit kommen Wörter und Bilder zu den Themen Hafen, Heimat und Fremde zum Vorschein. Um diese allerdings wahrzunehmen, müssen Sie Ihren Kopf hin und her bewegen. Die Künstlerin Ruth Schnell wurde 1956 in Feldkirch geboren. Sie studierte an der Universität für angewandte Kunst sowie an der Akademie der Bildenden Künste bei dem Vorarlberger Künstler Edelbert Köb.

Mehr Walks von CREATIVE AUSTRIA / BSX Schmölzer GmbH

CREATIVE AUSTRIA / BSX Schmölzer GmbH
Österreichischer Skulpturenpark Graz

Österreichischer Skulpturenpark Graz

Dies ist eine digitaler Wegbegleiter durch den Österreichischen Skulpturenpark bei Graz. Besucher erhalten so die Möglichkeit, mehr über die Kunstw... Dies ist eine digitaler Wegbegleiter durch den Österreichischen Skulptur...

CREATIVE AUSTRIA / BSX Schmölzer GmbH

75
CREATIVE AUSTRIA / BSX Schmölzer GmbH
Creative Walk Salzburg & Walk of Modern Art

Creative Walk Salzburg & Walk of Modern Art

Das Kunstprojekt Creative Walk & Walk of Modern Art führt zu den schönsten Plätzen der Altstadt Salzburgs und an versteckte Orte, an denen man eine... Das Kunstprojekt Creative Walk & Walk of Modern Art führt zu den schönst...

CREATIVE AUSTRIA / BSX Schmölzer GmbH

24